ÖGES

Angebote zur Selbsthilfe

Selbsthilfebücher

"Gemeinsam die Magersucht besiegen: Ein Leitfaden für Betroffene, Freunde und Angehörige"

Auflage: 7. überarbeitete Auflage
Autorinnen: Janet Treasure, June Alexander
Deutsche Übersetzung: Andreas Karwautz, Andrea Hafferl-Gattermeyer, Ursula Bischoff
Inhalt: Dieses Buch hilft, Magersucht nicht nur zu verstehen, sondern auch, sie gemeinsam zu bewältigen. Die Autorinnen beschreiben, wie die Krankheit sich anfühlt, und erklären Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten anhand zahlreicher Beispiele. Anschaulich werden die Ängste und Sorgen dargestellt, die vor und während einer Therapie auftreten, wie man am besten mit Rückschlägen umgeht, und die verschiedenen Stadien der Heilung. Besonders hilfreich: der aktualisierte Selbsthilfeteil für Betroffene und Angehörige sowie individuelle Leitfäden für Lehrer, Therapeuten und Ärzte.
Verlag: Julius Beltz GmbH & Co. KG
ISBN: 978-3-407-85849-8

 

"Die Bulimie besiegen: Ein Selbsthilfe-Programm" 

Auflage: 9. Auflage
Autorinnen: Ulrike Schmidt, Janet Treasure, June Alexander
Deutsche Übersetzung: Cornelia Thiels
Inhalt: Dieser bewährte Ratgeber ist ein Selbsthilfe-Programm gegen Ess-Brech-Sucht. Es wendet sich an betroffene Frauen und Männer, an ihre Angehörigen und Freunde, aber auch an Therapeuten, die dieses Buch begleitend zu ihrer Behandlung einsetzen können. Handlungsimpulse, Fragebögen und Anleitungen zur Selbstbeobachtung führen Schritt für Schritt heraus aus dem Teufelskreis des Ess-Brech-Zwangs. 
Verlag: Julius Beltz GmbH & Co. KG
ISBN: 978-3-407-86409-3


 

 

"Unterstützung für Angehörige von Menschen mit Essstörungen: Ein Leitfaden für Eltern, Geschwister, Partner und Fachpersonal" 

Auflage: 1. Auflage
Autorinnen: Janet Treasure, Gráinne Smith, Anna Crane
Deutsche Übersetzung: Andreas Karwautz, Gudrun Wagner, Julia Philipp, Tanja Wittek
Inhalt: Sich um Menschen zu kümmern, die an einer Essstörung leiden, kann sowohl für Angehörige als auch für Fachpersonal eine große Herausforderung sein und mit Belastungen und zwischenmenschlichen Schwierigkeiten einhergehen. Dieses Buch stattet Angehörige und Fachpersonal mit umfangreichen Kenntnissen sowie speziellen Fertigkeiten aus, um Menschen mit einer Essstörung gemeinsam bestmöglich im Heilungsprozess zu unterstützen. Die Inhalte helfen dabei, unbewusste Reaktionen zu vermeiden, die die Krankheit aufrechterhalten. Es werden hilfreiche Strategien vermittelt, wie die Betroffenen auf ihrem Weg zur Genesung begleitet werden können.  
Verlag: Facultas
ISBN: 978-3-7089-1760-3

 

Selbsthilfegruppen

Nachfolgend finden Sie eine  Liste von Selbsthilfegruppen für Menschen mit Essproblemen und Essstörungen bzw. für Angehörige von Menschen mit Essstörungen. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Selbsthilfe Gruppe Essstörungen des Netzwerk Essstörungen (Innsbruck)


Nähere Informationen (Link zur Website)


Overeaters Anonymous

Selbsthilfegemeinschaft für Menschen mit zwanghaftem Essverhalten - persönliche und Online-Selbsthilfe Gruppen in mehreren Bundesländern

Nähere Informationen (Link zur Website)

Selbsthilfe für Angehörige von Kindern und Jugendlichen mit Essstörungen Graz

Nähere Informationen (Link zur Website)


Selbsthilfe für Essstörungen Salzburg Stadt

Nähere Informationen (Link zur Website)


Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Essstörungen des Frauengesundheitszentrum Salzburg

Nähere Informationen (Link zur Website)


Selbsthilfegruppe Essstörungen des Linzer Frauengesundheitszentrums

Nähere Informationen (Link zur Website)


Schwerelos - Selbsthilfegruppe Essstörungen Bregenz

Nähere Informationen (Link zur Website)